Der Großpudel

Dieses Buch räumt auf mit Vorurteilen gegenüber der Rasse und gibt dem Leser Einblick in das wirkliche Wesen des Großpudels, die Farbvarianten seines Fells und seine Frisurmöglichkeiten. Drei Züchter werden vorgestellt, um ihre Zuchtziele und ihr Wissen über Genetik, Farbvererbung und Welpenaufzucht an den Leser weiter zu geben. Der Große unter den Pudeln ist ein phantastischer Hund mit überdurchschnittlichen Eigenschaften. Fast in Vergessenheit geraten, erobert er sich seinen Platz als idealer Familien- und Begleithund zurück. Übertriebene Frisurpraktiken haben ihn in Verruf gebracht, ihn aber auch vor Überzüchtung bewahrt. Der Großpudel hat sich als gesunde Rasse bewährt und überzeugt mit Eleganz, Nervenstärke, Freundlichkeit und Intelligenz. Der Großpudel wird auch Königspudel genannt. Er ist ein treuer, sportlicher und begabter Hund; ganz im Gegensatz zu seinem Ruf als verzärtelter Schoßhund, der gehätschelt und frisiert werden will. Als Rettungshund, im Hundesport oder als Wachhund, macht der Pudel eine ausgesprochen gute Figur, denn er zeigt einen großen Arbeitseifer, aber auch ein angenehmes ruhiges und anpassungsfähiges Wesen im Haus. Es lohnt sich, die Rasse näher zu betrachten: es könnte der ideale Hund für Sie sein!